Malen und Gestalten als Psychohygiene

Schöpferisches Malen

In dieser Gruppe liegt der Schwerpunkt auf dem Experimentieren mit verschiedenen Techniken der Temperamalerei.

 

Wir arbeiten spielerisch vor allem mit Gouache-Farben auf verschiedenen Papieren. Oel-, Pastell- und Wachs-Kreiden, Kohle sowie auch ab und zu mal Collage-Material und mehr stehen zur Verfügung.

Im Vordergrund steht die Freude am Experimentieren und das Eintauchen in die Welt der Farben - weniger das Produkt.

 

Jeder Abend ist in sich abgeschlossen.

Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Freude an Farben, Mut sich auf etwas Neues einzulassen sind beste Voraussetzungen.

 

Die Bilder werden nicht analysiert und nicht bewertet. 

 

Wir treffen uns 1x pro Monat am Donnerstag 19-21 Uhr

 

Start am Do 18. Aug. 22 

mehr Info auf Anfrage

freie Plätze!

 


Figur - Akt - Portrait

Wir sind eine

Arbeitsgruppe mit individueller Zielsetzung.

 

Wir zeichnen und malen mit wechselnden Akt- und Portrait-Modellen, teils auch mit spielerischen Übungen im gegenseitigen Portraitieren.

 

Jeder Teilnehmer bestimmt für sich den Grad von Abstraktion, die Technik, die Themen

 

Auf Anfrage sind auch Einzel-Abende möglich

 

Unsere Treffen sind ca. 1x monatlich am Freitag Abend

 

 


Malen für die Seele

Die Seelenmalerinnen sind bereit, sich auf die Farben und die Gefühle, die beim Malen da sind einzulassen.

 

Gemalt wird vor allem mit Gouache-Farben (flüssige Wasserfarben)

Als Einstieg gibt`s einen Impuls - meditativ - technisch oder auch mal durch gezielte Farb-Themen.

 

Im gemeinsamen Eintauchen in die Welt der Farben tut sich oft ein Raum für Stille und Ruhe der Gedanken auf... Die Zeit steht still.....

 

Im Anschluss an`s Malen tauschen wir uns aus über Gedanken und Gefühle, die uns während des Malens begleitet haben. Jede(r) ist frei, sich mehr oder weniger einzubringen und mitzuteilen.

 

Jeder Abend ist in sich abgeschlossen.

 

Wir treffen uns in der Regel am letzten Montag des Monats, 19-21 Uhr

 

 


Plastizieren und Malen am Nachmittag

Ton, ein wunderbares Medium, um sich zu spüren. Er lässt sich kneten, drücken, schlagen, streicheln, formen...... Was sich zeigt, wenn wir den Verstand ausschalten und die Hände machen lassen, lässt uns oftmals staunen. Ein direkter Zugang zu tiefsten Ebenen....

Nach dem Start mit dem Ton wird im zweiten Teil auf Wunsch mit Farbe noch einmal auf das Thema eingegangen, das sich beim Einstieg mit dem Ton offenbart hat. Die entstandenen Ton-Objekte sind Momentaufnahmen und nicht gedacht zum Brennen. Sie werden in der Regel wieder aufgelöst.

 

Dieser Kurs macht im Moment Pause.


Neu !!!

Workshop Mensch

 

Figürliches Zeichnen nach Modell

Mit spielerischen Übungen nähern wir uns dem Ausdruck einer Hand, eines Gesichtes, einer Figur, eines Ausschnittes…. Was auch immer gerade Thema oder von persönlichem Interesse ist.

Ein Wechselspiel von spielerischem Skizzieren von Eindrücken des eigenen Körpers, Momenten in der Gruppe und Zeichnen mit dem Modell… je nach Thema/ Modell figürlich, Portrait oder Akt.

Es geht um das bewusste Schauen, rasche Skizzieren, Festhalten von Augenblicken… um Skizzen, die später als Grundlage zu persönlichen Arbeiten dienen können.

Spielerische Übungen, Austausch der Erfahrungen, die Kraft der Intuition…. Jeder sucht seine eigene Form der Umsetzung von 3D auf 2D…. vom Modell aufs Papier. Sei es mit Kohle, mit Gouache, mit Farbstiften, Kreiden usw.

 

Wir treffen uns 1x pro Monat am Dienstag 19-21 Uhr, Skizzenbücher/-blöcke sind Sache der Teilnehmer, verschiedene Zeichenmaterialien stehen zur Verfügung, jeder ergänzt seine individuellen Vorlieben.

Im Atelier stehen Staffeleien und diverses Arbeitsmaterial zur Verfügung. Wir haben viel Platz und Raum

25. Jan., 22. Febr.,22. März, 26. April 22

 

Kosten für 4 Abende CHF 260

 

(Basis mind. 4 Teilnehmer)